Impressum | Medico24 Online-Shop
 

Chlorella pyrenoidosa Alge und Spirulina

Chlorella pyrenoidosa und Spirulina, Nahrungsergänzung http://www.chlorella-info.de
Chlorella pyrenoidosa und Spirulina sind Süßwasseralgen, wobei Chlorella pyrenoidosa mit einem extrem hohen Anteil an wertvollen Aminisäuren aufwartet.

Diese Algen sind in Europa in den Pyrenäen entdeckt worden (= Pyrenoidosa) sind sie in Euroapa und speziell in Deutschland noch weitgehend unbekannt. Im Fernen Osten hingegen sind die Grünalgen wie Chlorella pyeroidosa schon lange bewährt. Erst seit einigen Jahren kann man Chlorella pyrenoidosa und Spirulina auch in Deutschland beziehen.

Chlorella pyrenoidosa wird leider immer wieder mit der Alge "Chlorella vulgaris" verwechselt.

Deshalb sollte man immer darauf achten, das es sich auch tatsächlich um Chlorella pyrenoidosa handelt.

 

Der wichtiger Betandteil neben Aminosäuren bei der Mikroalge Chlorella pyrenoidoso ist sehr hohe Chlorophyll-Anteil.

Chlorophyll ist in der Natur am meisten in den Süßwasseralgen Chlorella vorhanden.

Gegenüber der Alge Spirulina und Chlorella Vulgaris sind Aminosäuren und Chlorophyll Anteile (Blattgrün Anteil),- bei der Chlorella Pyrenoidosa die Chlorophyll Anteile um das 5-fache höher und ist wie breits erwähnt eine der Pflanzen mit dem höchsten Chlorophyll Anteil überhaupt..

Chlorella erhält seine grüne Farbe durch den Chlorophyll Anteil und wird daher auch Grünalge genannt.

Das Chlorophyll macht die Alge Chlorella pyrenoidosa wertvoll, da das Chlorophyll Sonnenlicht duch Photosynthese in brauchbare Energie (Kohlenhydrate) umgesetzt und auch antioxidativ wirkt.

Der wichtige Teil im Chlorophyll ist ein Porphyrin-Ring, welcher Magnesium enthält. Dieses Magnesium kann gegen andere Schwermettal ausgetauscht werden und beeinflusst damit das Ausleiten von Schwermetallen im Körper. Je konzentrierter der Anteil von Porphyrin des Chlorophylls ist desto mehr kann dazu begetragen werden das Schwermetalle aus dem Körper transportiert werden, -auch bei Ausleitungen von Amalgam oder Quecksilber. Aber nicht nur Schwermetalle können gebunden werden, auch wirkt die Alge Chlorella pyrenoidosa mit der antioxidativen Wirkung positiv auf das Imunsystem.
Die Aufzucht von Chlorella pyrenoidosa als Nahrungsergänzung soll nur im kontrolliertem Anbau erfolgen, da die Alge Chlorella pyrenoidosa in der Lage ist, Schwermetalle wie Quecksilber, Umweltgifte und auch Radioaktivität zu binden und zu speichern.

Chlorella und die Alge Spirulina Nahrungsergänzung im Shop Medico24

Spirulina Presslinge 200g Spirulina Presslinge 200g
200 g = 800 Presslinge
   
Algen Chlorella pyr. Poweralge 500g Dose Algen Chlorella pyr. Poweralge 500g Dose
500g = 2000 Presslinge schadstoffgeprüfte Qualität
   
Chlorella pyrenoidosa Presslinge 500g Beutel Chlorella pyrenoidosa Presslinge 500g
Beutel 500g = 2000 Presslinge schadstoffgeprüfte Qualität Die Süßwasseralge ist frei von Konservierungstoffen, Binde- und Trennmitteln
   
Chlorella, Org. Heidelberger® pyrenoidosa 500g Chlorella, Org. Heidelberger ® pyrenoidosa
500g Die Alge mit Power 500 g= 2000 Presslinge
medico chlorella pyrenoidosa spirulina suesswasseralgen anteil algen deutschland kann vulgaris aminosaeuren mikroalge chlorophyll alge anteile magnesium koerper schwermetalle quecksilber presslinge schadstoffgepruefte qualitaet